MIC-Grundkurs: Gynmünster Operative Hysteroskopie und Laparoskopie - Prima Vista Academy 2020

Zeitraum: 31.03.2020  -  01.04.2020
Ort: GYNMÜNSTER Operative Gynäkologie AGE-Ausbildungszentrum, Münster
Status: Keine Information · Sie haben Informationen für uns?   Status melden
Fachgebiete: Gynäkologie
Kongressprogramm noch nicht verfügbar
Kurs-Homepage: www.richard-wolf.com
Termin: 31. März - 01. April 2020
Tagungsort: 
GYNMÜNSTER
Operative Gynäkologie
AGE-Ausbildungszentrum
Hohenzollernring 57
48145 Münster

Grußwort:
Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Ausbildungskursen zur operativen Hysteroskopie und Laparoskopie in der gynäkologischen Tagesklinik GYNMÜNSTER. Die laparoskopischen Operationsverfahren haben sich mittlerweile als das Standardverfahren in der chirurgischen Behandlung benigner gynäkologischer Befunde etabliert. Damit stellen sie neben den vaginalen Operationsverfahren den relevantesten Bereich der operativen Gynäkologie dar. Außerhalb der gynäkologischen Onkologie werden per laparotomiam durchgeführte Eingriffe nur unter speziellen Indikationsstellungen durchgeführt. Hysteroskopische Operationsverfahren folgen konsequent den Prinzipien der minimalen lnvasivität und des Organerhalts. Eine Herausforderung bleibt die strukturierte Vermittlung theoretischer und praktischer Fähigkeiten im Rahmen der operativen gynäkologischen Ausbildung. Dieser kann häufig im klinischen Alltag nicht in ausreichendem Maße Rechnung getragen werden. Eine fundierte chirurgische Ausbildung setzt idealerweise Fähigkeiten in allen 3 Teilbereichen der gynäkologischen Abdominalchirurgie voraus. Mittlerweile besteht ein Mangel an operativ versierten Gynäkologinnnen und Gynäkologen. 
Unsere Ausbildungskurse haben das Ziel einer intensiven Vermittlung theoretischer und praktischer Fähigkeiten im Bereich der minimal-invasiven Operationsverfahren. Zu diesem Zweck werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des gesamten Kurses an modernen Pelvi- und Hysterotrainem praxisnah geschult. Entsprechend den Vorgaben der AGE wird auch der ForceSense Skillstrainer in den Kursen integriert. Die parallel übertragenen Live-Operationen bieten Gelegenheit zur Diskussion. Begleitend werden die Themen in Kurzreferaten intensiviert. 
Unsere Kurse orientieren sich an den Richtlinien der AGE und enthalten Komponenten des ESGE Ausbildungskonzeptes. Sie sind Grundlage für die MIC 1 und MIC 2 Zertifizierungen. 
Wir garantieren Ihnen eine kleine Teilnehmerzahl, um einen intensiven Informationsaustausch und viel Zeit für eigenständige praktische Übungen zu ermöglichen. 
Mit herzlichem Gruß aus Münster 
Dr. med. J. Quakernack
Dr. med. A. Overbeck 
Dr. med. G. Engelke
S. Bauer 
Dr. med. R. Böhnel 
Dr. med. S. Koudsi 
Dr. med. T. Haßkamp
J. van Vlijmen 

Zertifizierung:
Zertifizierung durch die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie und die Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Organisationsbüro:
GYNMÜNSTER
Operative Gynäkologie
AGE-Ausbildungszentrum
Tel.: +49 251-39 30 24
Fax: +49 251-37 93 83
info@gynmuenster.de | www.gynmuenster.de